Electronyte e15

Electronyte e15

Mit 211kg ist der Electronyte e15 rund 22kg schwerer als sein Vorgänger. Diese Gewichtszunahme lässt sich auf Veränderungen im Regelwerk im Bereich der Akkucontainer, welche im e15 aus Stahl gefertigt wurden und eine veränderte Sicherheitsstruktur des Rennboliden zurückführen. Angetrieben wird der e15 von zwei leistungsstarken Elektromotoren mit jeweils 40KW Leistung. Verbesserungen konnten vor allem im Bereich der Aerodynamik und der Leistungselektronik erzielt werden, welche eine bessere Gesamtumströmung und einen stabilen Betrieb des Fahrzeuges auf den Events ermöglichten.