Electronyte e14

Electronyte e14

Der Electronyte e14 ist mit etwa 190kg das bis dato leichteste Fahrzeug von KaRaT. Mit Grund dafür war der Wechsel von Schaum auf Aramidwaben im Bereich der Sicherheitsstrukturen, welche bei gleichem Gewicht eine höhere Steifigkeit und Festigkeit besitzen. Der Akku des 90kW starken Elektrorennwagens besteht aus 216 Lithium-Polymer-Zellen und speichert 6,6kWh. Die Akkukästen machen mit Akkus schon 46kg des Gesamtgewichts aus. Ungewöhnlich war bei diesem Modell die Verwendung von Luftfeder-Dämpfer-Einheiten um Gewicht gegenüber den üblichen Stahlfeder-Dämpfer-Einheiten zu sparen.